Training - Beratung - Projektarbeiten

www.David-Tielke.de

Videotraining "Visual Studio 2013 Grundlagen" bei video2brain erschienen

Am 19. September ist nach langer Zeit wieder ein Videotraining von mir bei Video2brain erschienen. Dieses Mal zeige ich in knapp 4 Stunden die wohl mächtigste IDE die es derzeit auf dem Markt gibt: Visual Studio 2013 von Microsoft. In sechs Kapiteln zeige ich u.a. wie man mit den Fenstern arbeitet, wie effektiv mit dem Codeeditor umgegangen wird und welche Tipps und Kniffe es beim Debuggen gibt. Für jeden der neu mit Visual Studio 2013 startet oder gerne einen schnellen Überblick über die Hauptfunktionen bekommen will, stellt das Training den idealen Einstieg dar.

In Zeiten von Tablets, Smartphones und Ultrabooks gibt es das Videotraining leider bei diesem Mal nicht als DVD, sondern nur als Download bei video2brain für 39,99€ oder im Trainingsabo.

Webcast: Logging in .NET-Anwendungen

Im Rahmen eines Webinars der Developer Media zum Thema “Softwarequalität für Fortgeschrittene”, hatte ich den Themenplan etwas zu optimistisch verfasst und so musste ein wichtiges Thema leider ausfallen: Logging. Wie versprochen reiche ich das Thema nun als Webcasts nach.

Windows Phone 8–Ich falle echt vom Glauben ab Microsoft…

Ich bin seit einem Monat stolzer Besitzer eines Nokia 1520 und ich liebe es. Jeder der mich kennt weiß, dass ich ein großer Fan von diesem Betriebssystem bin auch wenn ich mir der vielen Schwächen bewusst bin– manche nennen es auch “MS Fanboy”… Zwinkerndes Smiley 

Aber neben dem Taschenrechner-Bug, den Microsoft seit der ersten Version im Oktober 2010 nicht gefixt bekommen hat, hat mich heute ein weiteres “Feature” einfach nur sprachlos gemacht.

Die Kalenderapp in WP8 funktioniert – mehr aber auch nicht. Es fehlt leider eine Wochenansicht, eine gescheite Übersicht der nächsten anstehenden Termine und die Monatsansicht war bisher auf den “alten” WP-Geräten mangels Größe und Auflösung einfach unlesbar.

Ich muss zugeben, ich suche bei Terminabsprachen meist aus diesem Grund direkt im Outlook aber heute wollte ich schauen, ob es auf dem 6” großen FullHD-Display besser lesbar ist. Als erstes wird die neue Auflösung nicht genutzt, heißt ich habe fast dieselbe Größe wie vorher:

wp_ss_20140207_0002

Aber endlich kann man, dank der großen Auflösung, den winzigen Text entziffern oder viel mehr erraten. Aber wirklich etwas bringen wird es nicht, denn (und das muss man sich mal vorstellen) es wird Blindtext angezeigt:

image

Zusätzlich passt nicht mal die Anzahl der angezeigten Termine…

Ich muss ja sagen als Entwickler habe ich sehr viel Verständnis für Fehler in Softwareprodukten, zumindest mehr als es ein nicht-Entwickler hat, aber das hier ist wirklich der Wahnsinn. Nicht nur das man dem Benutzer eine Ansicht bietet, die schlichtweg nicht zu benutzen ist (Zoom funktioniert nicht) sondern sie zeigt weder die richtige Anzahl der Termine noch den richtigen Text an.

Hat man sich gedacht das die Ansicht so schlecht ist, dass es eh niemandem auffallen wird? Ich bin wirklich sprachlos…