Training - Beratung - Projektarbeiten

www.David-Tielke.de

dotnetpro: Artikel “Besser mit Plan” in der Reihe “Pragmatische .NET Architektur” erschienen.

Heute ist die aktuelle dotnetpro 2/2015 erschienen. Mit dabei auch der erste Artikel von mir in einer dreiteiligen Serie zum Thema “Pragmatische .NET Architektur”. Im ersten Teil “Besser mit Plan”, geht es um die eigentliche Notwendigkeit einer Architektur und was das alles mit Softwarequalität zu tun hat. Dabei wird gezeigt, was ein Qualitätsmodell ist und was es genau auszeichnet. Am Beispiel des ISO/IEC 9126-Modells werden bestimmte qualitative Aspekte ermittelt, welche über verschiedene Projekte konstant sein sollten. Diese Aspekte werden in der anschließend (über die weiteren Teile der Serie) vorgestellten Architektur adressiert. Als erster Schritt wird dazu das zu entwickelnde Softwaresystem schrittweise Modularisiert um so zu einer mehrschichtigen Architektur mit Softwarekomponenten zu kommen. Der von mir auf Fachkonferenzen und UserGroups vorgestellt Ansatz der “Composite Components” ist das Ziel, was am Ende dieser Artikelserie erreicht werden soll.

Videotraining “Generics mit C#” bei video2brain erschienen

Generics mit C#_kleinHeute ist das Videotraining “Generics mit C#” bei video2brain von mir erschienen. Die mit C# 2.0 eingeführten Spracherweiterungen werden dabei sowohl grundlegend erklärt, als auch deren interna beleuchtet. Dabei ist der Fokus auf Fortgeschrittene und Profis gerichtet. Das Videotraining gibt es im Abo oder als Einzeltraining für 39,59€ bei video2brain .

Videotraining “Events & Delegates mit C#” bei video2brain erschienen

Events und Delegates in C#_kleinEvents und Delegates sind überschaubar aber mit etwas Mühe recht schnell zu erlernen. Aber das Problem steckt meist im Detail: Wie werden Events richtig ausgelöst? Warum können Exceptions die Auslöserekette verändern? Wie Funktionieren Delegates wirklich? Warum sollten immer Eventargs verwendet werden? Diese und viele weitere Fragen, werden in dem Videotraining beantwortet. Dabei richtet es sich an Fortgeschrittene und auch Profis, da ein Großteil des Trainings damit verbracht wird, in die Interna der Thematik zu schauen. Das Videotraining gibt es entweder im Abo oder als Einzelkauf bei video2brain und kostet 29,95€